Wenn Sie unsere E-Mails nicht mehr erhalten wollen, melden Sie sich bitte. Wir werden Sie dann sofort aus dem Verteiler nehmen. Wichtig! Bitte E-Mail Adresse angeben, an die der Powerletter geschickt wurde!

 

Falls der PWL unlesbar bei Ihnen angekommen ist, so schauen Sie ihn sich direkt auf der Homepage an unter /powerletter-archiv/

 

 

 

 

 

P�hm�s Power-Letter Nr. 44����� Dezember 2007

 

 

 

Liebe Leser

Hier ist er nun, der Powerletter Dezember 2007. Wenn Sie ihn interessant finden, schicken Sie ihn bitte per E-Mail an Freunde weiter. Unter www.poehm.com kann sich jeder Interessierte eintragen.

Falls Sie kein HTML�Code empfangen, k�nnen Sie diesen Powerletter auch auf der Homepage lesen unter Powerletter-Archiv

 

 

 

1.) Jeder Einfall, jede Idee kommt von dr�ben

2.) Spracherkennungsprogramm �Dragon�

3.) Die zehn Irrt�mer �ber Gott

4.) DVD-VIP Rhetorik live

5.) Der regelm�ssgie Angriff � und Ihre schlagfertige Abwehr

6.) Sieger im Schlagfertigkeits- Gewinnspiel

7.) P�hm Seminare

 

 


1.) Jeder Einfall, jede Idee kommt von dr�ben

 

Wenn ich Klavier spiele und ich will eine neue Melodie komponieren, dann ist diese neue Melodie nicht von mir, sondern sie wurde mir in Realit�t von dr�ben geschickt � Seit dem ich so denke, fallen mir viel sch�nere Melodien ein. So ist es mit jedem Einfall, mit jeder Idee, mit jedem Witz, mit jeder geistreichen Formulierung... Es kommt niemals aus unserem Verstand, niemals aus unserem Ego, das bilden wir uns nur ein,... sondern es wird uns immer aus der universellen Gesamtintelligenz geschickt. Je mehr ich das anerkenne, je mehr ich mich nicht mehr selber als Quelle sehe, je weniger ich mich anstrenge, je mehr ich die Einf�lle dem "dr�ben" zuordne, desto gro�artiger werden die Einf�lle. Ich bin nur ein Kanal, wenn ich das anerkenne wird der Kanal breiter.

Ich bekam eine Zuschrift von einer Mutter eines sechsj�hrigen Kindes, dem an der linken Hand drei Finger fehlten. Die Mutter beklagte sich bei mir, dass ihr Kind immer von anderen Kindern beleidigende Kommentare anh�ren muss. "Was hast du f�r eine h�ssliche Hand". Sie bat mich ihr Antworten zu finden, damit ihr Kind seine W�rde bewahren k�nnte. Ich setzte mich hin und beschloss, dass mir das Universum die Antworten schicken w�rde. Ich beschloss, es muss eine Antwort darunter sein, die so elegant wirkt wie die Antwort des Kindes, das adoptiert wurde, und deswegen geh�nselt wird aber antwortet:" mich konnten sie wenigstens aussuchen, dich mussten sie nehmen wie du warst". Ich machte mich offen f�r eine Antwort dieser Qualit�t. Die Antwort, die mir dann einfiel, und die ich als Eingabe von oben empfinde lautete: "Bevor ich geboren wurde hat man mich vor dir gewarnt: Wenn ich dir begegne kann ich deine Intelligenz an den Fingern einer Hand abz�hlen!"

 

Seit dem ich so denke,werden auch meine Seminare immer besser. Ich halte sie nicht mehr selber, sondern ich "lasse sie halten". Glauben Sie mir nicht, testen Sie's aus:

Anmeldung Honorarverhandlungen

Anmeldung "Pr�sentieren als Infotainment"

Anmeldung "Schlagfertig & erfolgreicher"

 

 

 


2.) Spracherkennungsprogramm "Dragon"

 

Normalerweise schreibe ich an einem Buch circa sechs Monate. Mein neues Buch "Schlagfertigkeit im Pausenhof" muss ich dem Verlag bis Mitte Januar abgeben. Ich habe aber bis jetzt erst einen halben Monat dran gearbeitet und es bleiben mir nur noch etwas mehr als ein Monat. Ich hatte jedoch einen Entschluss gefasst: das Buch wird in hervorragender Qualit�t p�nktlich sp�testens Mitte Januar fertig... egal wie � und so wird es sein! Dann eines Tages nach diesem Entschluss kam ich in Kontakt mit einem Programm, dass ich all denen, die oft und viel schreiben w�rmstens empfehlen will. Mit diesem Programm, werde ich das Buch fertig bekommen.

Das Programm heisst "Dragon". Es ist ein Programm f�r Ihren PC, mit dem Sie ein Headset mitgeliefert bekommen. F�r mich war es unglaublich und unfassbar, was ich nach der Installierung und einem Trainingsprogramm festgestellt habe: dieses Programm schreibt wie bei einem Diktat meine gesprochene Sprache in jedes beliebige Textverarbeitungsprogramm... als Text! Und das mit einer Quote von 95% richtig erkannten Worten. Auch diesen Text hier, den Sie lesen ist mit diesem Programm geschrieben. Ich bin dreimal schneller, als wenn ich es mit der Hand schreibe.

Ich wei� nicht, welchen Einfluss es hat, dass ich Hochdeutsch spreche und auch als Profisprecher gearbeitet habe. Ich kann nicht sagen, ob es nur deswegen eine so hohe Erkennungsquote hat. Aber es soll auch Dialektf�rbungen erkennen. Da m�ssen Sie mit dem Programm einfach etwas l�nger trainieren. Ich hab's zwar selbst nicht ausprobiert, aber einen Versuch sollte es Ihnen auf jeden Fall wert sein.

Website Dragon Spracherkennung

 

Auch f�r meine Coachingkunden, die mit mir zusammen eine wichtige Rede erarbeiten, wird es Dank diesem Programm schneller und einfacher, die Rede als Text gleich mit nach Hause nehmen zu k�nnen.

Mit Herrn P�hm eine Rede vorbereiten

 

 

 


3.) Die zehn Irrt�mer �ber Gott

 

1.       Gott hat nie aufgeh�rt mit den Menschen direkt zu kommunizieren. Jeder kann Botschaften von Gott empfangen. Jede Botschaft ist genauso wertvoll, wie jede andere Botschaft. Gott schickt jedem nur die Botschaften, die in sein momentanes Glaubenssystem passen. Deswegen widersprechen sich die Botschaften von unterschiedlichen Menschen oft.

2.       Jeder Mensch ist genauso aussergew�hnlich, genauso besonders, wie jeder andere Mensch. Kein Mensch wird von Gott mehr geliebt, als ein anderer Mensch. Wir sind alle Boten zu jedem Augenblick unseres Lebens.

3.       Kein Weg zu Gott ist direkter als ein anderer. Keine Religion ist "Die einzig wahre Religion", kein Volk ist das "auserw�hlte Volk" und kein Prophet ist der "gr�sste Prophet".

4.       Gott hat nichts n�tig. Gott braucht nichts um gl�cklich zu sein. Gott ist die Gl�ckseligkeit selbst. Deshalb verlangt Gott von nichts und niemanden im Universum irgend etwas. Gott hat keine einzige Regel f�r uns Menschen aufgestellt.

5.       Gott ist kein einzigartiges Superwesen, das irgendwo im Universum oder ausserhalb lebt. Gott ist die Gesamtheit aller Seelen, die im und ausserhalb des Universums leben. Sie selber, ihr �rgster Feind, jede Fliege, jeder Grashalm, jeder Stein ist Teil von Gott.

6.       Das, was Gott ist, kann in keiner Weise gekr�nkt oder verletzt werden oder besch�digt werden und hat es deshalb auch nicht n�tig zu bestrafen oder sich zu r�chen.

7.       Alle Dinge sind Ein Ding. Alle Dinge sind Teil des einen Dings. Wir h�ngen alle zusammen ohne uns dessen bewusst zu sein. Alle Menschen, alle Tiere, alle Pflanzen, alle Materie im ganzen Universum... ist EINS.

8.       So etwas wie Richtig und Falsch gibt es nicht. Es gibt nur Ziele, die sich Menschen oder Menschengruppen selber stecken. Und gem�ss diesen selbst gesteckten Zielen gibt es nur ein "Funktioniert besser" oder "funktioniert schlechter".

9.       Wir sind nicht unser K�rper. Das, was wir sind ist grenzenlos und h�rt nie auf zu existieren. Unser K�rper ist wie ein Radio-Apparat, aus dem Musik erklingt. Wir sind nicht das Ger�t, wir sind die unsichtbaren Radiowellen dahinter, die auch noch da sind, wenn das Radioger�t nicht mehr existiert.

10.   Wir k�nnen nicht sterben. Unsere Seele wird ewig existieren. Wir sind weder in S�nde geboren, noch werden wir je zu ewiger Verdammnis verurteilt werden, egal was wir tun.

 

 

 


4.) DVD-VIP Rhetorik live

 

4 Stunden live-Video aus dem h�rtesten und teuersten Rhetorikseminars Europas

 

Einf�hrungspreise bis zum 31. Dezember 2007

 

DVD VIP-Rhetorik live Set Teil 1 � 3������ 229.- Euro statt sp�ter�� 290.- Euro

DVD VIP-Rhetorik live Teil 1������ ����������� 99.- Euro statt sp�ter�� 130.- Euro

DVD VIP-Rhetorik live Teil 2 ���������������� ��99.- Euro statt sp�ter�� 130.- Euro

DVD VIP-Rhetorik live Teil 3����������������� 99.- Euro statt sp�ter�� 130.- Euro

 

Ihnen werden alle Inhalte des h�rtesten und teuersten Rhetorikseminars Europas auf DVD geliefert. So k�nnen Sie bequem von zu Hause die gesammelten Insider Tricks f�r bessere Pr�sentationen anschauen. Und Sie werden nie mehr so pr�sentieren wie vorher.

 

Hier bestellen!

 

 

 


5.) Der regelm�ssige Angriff � und Ihre schlagfertige Abwehr

 

Der Angriff aus dem letzten Powerletter:

 

�Musst Du wirklich jeden Abend Fussball schauen?�

 

Die Siegerantwort von Antony Betanoff:

Hmmm, du hast recht, ich sollte mal wieder in die Kneipe an der Ecke gehen.

 

Antony Betanoff gewinnt die CD "Schlagfertigkeit mit Spass" im Wert von 48.- SFr.

Die weiteren von mir ausgew�hlten Antworten finden Sie hier

 

Der neueste Angriff, auf den Sie uns eine Erwiderung schicken d�rfen, lautet:

Frau zu Mann: �Komm mir nicht wie jedes Jahr mit den plumpen Ausreden, wir fahren �ber Weihnachten zu meinen Schwiegereltern�

 

Schicken Sie Ihre Antwort an: meine Antwort zum Angriff

Der Gewinner erh�lt eine CD "Schlagfertigkeit mit Spass" im Wert von 48.- SFr

 

 

 


6.) Sieger im Schlagfertigkeits-Gewinnspiel

 

Wir pr�mieren hier an dieser Stelle immer die besten, der uns geschilderten schlagfertigen Geschichten.

 

Diese Siegergeschichte gewinnt eine Teilnahme am Seminar "Schlagfertig & erfolgreicher" im Wert von 650.- Euro. (Der Gewinn ist �bertragbar)

 
��������������������������������������������������������������������������������������������

 

 

 

 

Also es lohnt sich wirklich, mitzumachen! Zus�tzlich pr�mieren wir zwei weitere Gewinner, die jeweils die CD "Schlagfertigkeit mit Spass", im Wert von 33.- Euro als Preis erhalten.

 

Der Hauptpreis geht an: Markus Loinig

Unser Produktionsleiter ist daf�r bekannt, dass ihm nichts zu schnell gehen kann.Eines Tages besuchte er ungew�hnlich oft die Produktion um sich nach dem aktuellen Stand eines Auftrages zu erkundigen. Als der Produktionsleiter zum f�nften Mal den Vorarbeiter besuchte, ereignete sich folgender Dialog: Produktionsleiter zum Vorarbeiter: �Sie sind ja noch immer nicht fertig! Geht das denn nicht schneller?�, der Vorarbeiter antwortet sichtlich genervt: �Gras w�chst auch nicht schneller wenn man daran zieht�.�

Die weiteren von mir ausgew�hlten Gewinnergeschichten finden Sie hier.

 

Wollen Sie sich am n�chsten Wettbewerb mit einer tollen Geschichte beteiligen klicken Sie hier

Zu gewinnen gibt�s einen Seminargutscheine f�r das Seminar �Schlagfertig und erfolgreicher� und 2 CD�s "Schlagfertigkeit mit Spass" im Wert von jeweils 33.- Euro

 

 

 


7.) P�hm Seminare

 

Hier die n�chsten Termine zum 2-Tages-Seminar "Presenting as Infotainment":

Do. - Fr. 07./08. Februar 2008 Z�rich

Mi. - Do. 01./02. Oktober 2008 Z�rich

 

During this unique power public speaking seminar, I will show you how to radiate charisma, how to use metaphors effectively and finally, how to trigger fascination. "Presenting as Infotainment"

 

 

 

Hier die n�chsten Termine "Das Rhetorik-Event der Superlative":

Fr. - Sa. 30./31. Mai 2008 M�nchen Hotel Holiday Inn

Fr. - Sa. 28./29. November 2008 M�nchen

 

Reden vor �ber 100 Leuten. Reden auf einer Grossb�hne. 17 Reden in zwei Tagen.

Anmeldung Das Rhetorik-Event der Superlative

 

 

 

Hier die n�chsten Termine zum 2-Tages-Seminar "Pr�sentieren als Infotainment":

Fr. � Sa. 22./23. Februar 2008 Z�rich

Fr. � Sa. 14./15. M�rz 2008 M�nchen

Do. � Fr. 10./11. April 2008 Z�rich

Di. � Mi. 22./23. April 2008 Wien

 

Wer zu mir ins normale zweit�gige Rhetorikseminar kommt, dem garantiere ich, dass er wesentlich besser pr�sentiert als vorher. Wenn Sie schon l�nger mit dem Gedanken gespielt haben, Ihr �ffentliches Auftreten mit mehr Entertainment anzureichern, wenn Sie Faszination statt Langeweile beim Reden ausl�sen wollen, dann melden Sie sich gleich hier zum Seminar: "Pr�sentieren als Infotainment� an.

 

 

 

Hier die n�chsten Termine "Rhetorik Premium":

Mo. � Mi. 03. � 05. M�rz 2008 K�ln

Mo. � Mi. 16. � 18. Juni 2008 N�rnberg

 

Zwei-einhalb-Tage Intensivtraining: Anmeldung "Rhetorik Premium"

 

 

 

Hier die n�chsten Termine "Schlagfertigkeit in Honorarverhandlungen"

Sa. 05. April 2008 M�nchen

Sa. 13. September 2008 M�nchen

��������������������������������

Schauen Sie, was die Teilnehmer sagen: "Es war erstklassig", Reemt Meinders, Westoverlingen-Ihrhove. "Ich fand es sensationell!" Boeries Klatt, Satow. Honorare und Preis so verkaufen, dass eine Diskussion dar�ber erst gar nicht aufkommt. Anmeldung �Schlagfertigkeit in Honorarverhandlungen�

 

 

 

Hier die n�chsten Termine zum 1-Tages-Seminar "Schlagfertig & erfolgreicher":

Di. 12. Februar 2008 Oberhausen

Fr. 29. Februar 2008 Z�rich

Do. 13. M�rz 2008 M�nchen

Sa. 10. Mai 2008 Z�rich

 

Nie wieder sprachlos. Lernen Sie, direkt eine Antwort zu finden und nicht erst eine Stunde danach.

Anmeldung zum Seminar: "Schlagfertig & erfolgreicher�

 

 

 

Hier die n�chsten Termine zum Zweitages-Seminar "Sicher und schlagfertig reagieren":

Do. - Fr. 06./07. M�rz 2008 K�ln

Do. - Fr. 19./20. Juni 2008 N�rnberg

 

 

Statt einem Tag, zwei Tage Intensivtraining Schlagfertigkeit

Anmeldung zum Seminar: "Sicher und schlagfertig reagieren"

 

 

Hier die n�chsten Termine zur "Trainerausbildung mit Lizenz":

Mo. - Fr. 14. � 18. Juli 2008

Mo. - Fr. 08. -12. Dezember 2008

 

Anmeldung zur Ausbildung: "Trainerausbildung mit Lizenz"

 

 


Ich w�nsche Ihnen viel Erfolg und tun Sie auch, was Sie f�r richtig halten!

 

Matthias P�hm

 

 

Wenn Sie Ihre E-Mailadresse wechseln und Sie wollen weiterhin den Letter erhalten, vergessen Sie nicht, uns Ihre neue E-Mailadresse mitzuteilen.

 

[email protected]

 

Schlagfertige sind erfolgreicher!